Support: WinTV v10 Anwendung und Treiber

WinTV v10 Anwendung und Treiber

Hinweiss!

Die WinTV v10 Software kann nur mit einem Aktivierungscode für WinTV v10 installiert werden.

Wenn Sie keinen Aktivierungscode für WinTV v10 haben, können Sie diesen im Webshop kaufen.

WinTV v10 installer
Für Windows 11, 10, 8, 7 | Version: 40287 | Größe: 150 MB | Datum: 28.10.2022
Änderungshinweise | Backup-Seite | Alte Version

Neu!

Absturz im HEVC-Decoder in Deutschland behoben
Jetzt mit NAS-Aufzeichnung!
Astra 19.2 Aktualisierung von Satelliten-TV- und Satelliten-Radio
Neu Audio-Decoder (AAC-LC) hinzugefügt fur Satelliten-Radio

Wichtig:

  • Die WinTV v10 Software kann nur mit einem Aktivierungscode für WinTV v10 aktiviert werden.

Installation der WinTV v10 Anwendung

  • Schritt 1: Laden Sie die wintv10setup - Datei auf Ihren PC herunter, indem Sie auf den 'Download'-Button klicken. Nach dem Download befindet sich die Datei normalerweise im Verzeichnis 'Downloads' auf Ihrem PC.
  • Schritt 2: Stellen Sie sicher, dass Ihr WinTV-Produkt mit dem USB-Port verbunden, beziehungsweise im PC eingebaut ist.
  • Schritt 3: Führen Sie die Datei wintv10setup im Verzeichnis "Downloads" Ihres PCs aus und folgen Sie den Anweisungen.
  • Schritt 4: Im Fenster "Aktivierung erforderlich" klicken Sie auf den Button "Aktivierungscode eingeben" und geben Ihren Aktivierungscode ein, der dem Produkt beilag (oder den Sie erworben haben). Sie können Klein- oder Großbuchstaben eingeben.
  • Schritt 5: Nach Abschluss der Installation finden Sie ein "WinTV 10" Icon auf dem Desktop, mit dem Sie WinTV starten können. Beim ersten Start erscheint der Geräte-Setup-Wizard, um den Tuner einzurichten und nach Sendern zu suchen.


Einführung WinTV v10

WinTV v10 Kompatibilität

Windows 11 Compatibility

WinTV v10 runs with Windows 11, but with some older Hauppauge products, you need to turn off the 'memory integrity' option on Windows 11. These products include: Colossus (the original Colossus board), WinTV-HVR-900, WinTV-HVR-930C and the WinTV-HVR-3000/4000/5000.
For more information, see the Microsoft website.

WinTV v10 unterstützt folgende Produkte:

WinTV-HVR hybrid analog/digital TV series

  • WinTV-HVR-935, WinTV-HVR-930C (16xxx, 111xxx)
  • WinTV-HVR-5525, WinTV-HVR-55xx, WinTV-HVR-44xx, WinTV-HVR-33xx
  • WinTV-HVR-1975, WinTV-HVR-1900
  • WinTV-HVR-22xx
  • WinTV-HVR-12xx
  • WinTV-HVR-1400
  • WinTV-HVR-1700

WinTV digital TV receivers

  • WinTV-soloHD, WinTV-dualHD
  • WinTV-quadHD
  • WinTV-UnoHD
  • Starburst2, Starburst
  • WinTV-NOVA-S2
  • WinTV-NOVA-HD-USB2
  • WinTV-NOVA-HD-S2
  • WinTV-NOVA-S
  • WinTV-Aero (DVB-T)
  • WinTV-NOVA-T stick (DVB-T)
  • WinTV-MiniStick (DVB-T)

HD PVR series of high definition video recorders

  • Colossus2
  • HD PVR 2

Analog video Produkte

  • USB-Live2
  • ImpactVCB-e

PCTV Produkte

  • PCTV 340e/801e
  • PCTV 73e
  • PCTV HD TV Tuner Card (800i)
  • PCTV 290e
  • PCTV 77e
  • PCTV 79e
  • PCTV 78e
  • PCTV 291e
  • PCTV 292e
  • PCTV 461e
  • PCTV Pico Stick 74e

WinTV v10 FAQ

Wie scanne ich Kanäle erneut?

Klicken Sie auf die Einstellungsschaltfläche (Zahnrad) unten links in der WinTV v10-Anwendung. Klicken Sie dann auf die Registerkarte Geräte, markieren Sie Ihr WinTV-Gerät und klicken Sie auf Tuner-Setup (siehe erstes Bild unten).

Im Gerät Setup Wizard, sehen Sie eine Liste mit TV-Formaten, die Ihr Hauppauge TV-Tuner unterstützen kann. Je nachdem, welchen Hauppauge-Tuner Sie haben, haben Sie die Wahl zwischen analogen, digitalen oder externen Eingängen (siehe zweites Bild unten). Sie können auch alle Formate auswählen und sich von der WinTV-Anwendung zeigen lassen, was sie in jedem Format findet (falls vorhanden).

Klicken Sie auf „Weiter“ und „Weiter“ und lassen Sie WinTV nach Kanälen suchen. Die Ergebnisse sollten wie in Bild 3 unten aussehen.

Einstellungen -> Geräte -> Tuner-Setup

zum Vergrößern anklicken

Scan abgeschlossen

zum Vergrößern anklicken

Kann ich 5.1-Kanal-Audio mit WinTV v10 erhalten?

Ja. Beim Empfang von Digitalfernsehen mit Surround-Sound (5.1)-Tonspur kann WinTV v10 die „rohe“ digitale Tonspur an die Soundkarte Ihres PCs senden. Die Soundkarte decodiert dann entweder das 5.1-Kanal-Audio und steuert Ihre Surround-Sound-Lautsprecher an oder sendet den undecodierten Audiostream über SPDIF oder HDMI an eine Soundbar oder einen 5.1-Kanal-fähigen HDMI-Monitor.

Aber um 5.1-Kanal zu hören Audio benötigen Sie zwei Dinge:

  • Ihre PC-Soundkarte muss in der Lage sein, 5.1-Kanal-Audio zu verarbeiten, und
  • Sie müssen WinTV v10 „mitteilen“, dass es das 5.1-Kanal-Audio nicht decodieren soll streamen.

Wenn Ihre Soundkarte keine 5.1-Kanal-Audiofähigkeit hat, kann die Soundkarte möglicherweise (aber nicht immer) das 5.1-Audio in 2 Kanäle heruntermischen.

Ein paar Tipps zum Hören von 5.1-Kanal-Audio von einem WinTV-Tuner:

- Stellen Sie sicher, dass Sie eine Soundkarte haben, die 5.1-Kanal-Audio unterstützt. Wenn Ihre Soundkarte kein 5.1-Kanal-Audio unterstützt, hören Sie überhaupt keinen Ton, wenn die Option 5.1 über SPDIF ausgeben aktiviert ist.
- Gehen Sie in der Anwendung WinTV v10 zu Einstellungen (klicken Sie unten links auf das Zahnradsymbol) und aktivieren Sie auf der Registerkarte Allgemein die Option Ausgabe 5.1 über SPDIF Option. Diese Option sendet einen undekodierten Audiostream an Ihre Soundkarte. Wenn Ihre Soundkarte über 5.1-Kanal-Audiofähigkeit verfügt, wird der Audiostream dekodiert und Sie hören Audio über die Lautsprecher, den Monitor oder die Soundbar, die an Ihre Soundkarte oder Grafikkarte angeschlossen sind .
- Wenn Sie die Option 5.1 über SPDIF ausgeben aktiviert haben und keinen Ton hören, vergewissern Sie sich, dass Sie Ihren PC und Ihre Soundkarte so eingestellt haben, dass Audio über den SPDIF-Ausgang der Soundkarte oder ausgegeben wird HDMI über Ihre Grafikkarte (und natürlich benötigen Sie einen HDMI-Monitor mit 5.1-Kanal-Audio).
- Wenn Sie bei aktivierter Option 5.1 über SPDIF ausgeben kein Audio hören, überprüfen Sie, ob Sie eine 5.1-Kanal-fähige Soundkarte, einen 5.1-Kanal-fähigen Monitor oder eine Soundbar haben. Und stellen Sie sicher, dass Ihr PC so konfiguriert ist, dass er Audio von der Soundkarte (über SPDIF) oder der Grafikkarte (über HDMI) ausgibt.
- Wenn Ihr PC und Ihre Soundkarte so konfiguriert sind, dass Audio an die 3,5-mm-Stereo-Audiobuchse gesendet wird, die normalerweise mit Lautsprechern verbunden ist, werden Sie keinen Ton hören. Um dies zu beheben, stellen Sie unter „Systemsteuerung“ -> „Sounds“ die Standardausgabe auf SPDIF oder HDMI ein.

Wie richte ich die NAS-Aufzeichnung in WinTV v10 ein?

Nehmen Sie Ihre TV-Programme auf einem Netzlaufwerk (NAS-Laufwerk) auf Sie können jetzt automatisch alle WinTV v10-Aufzeichnungen auf ein Netzlaufwerk (NAS-Laufwerk) kopieren. Um die NAS-Aufzeichnung einzurichten in WinTV v10, gehen Sie zu 'Einstellungen -> Aufzeichnungen -> Netzwerkaufzeichnungen'. Nachdem Sie Ihr „Netzwerkverzeichnis“, Ihren „Netzwerkbenutzernamen“ und Ihr „Netzwerkkennwort“ eingegeben haben, klicken Sie auf die Schaltfläche „Speichern testen“. WinTV v10 versucht, eine kleine Datei in Ihren Netzwerkordner zu schreiben und sie dann zurückzulesen. Wenn es erfolgreich zurückgelesen werden kann, wird die Meldung „Netzwerkverbindung erfolgreich“ angezeigt und Ihre Netzwerkanmeldeinformationen werden in WinTV v10 gespeichert und für alle Aufzeichnungen verwendet. Die Aufzeichnung von WinTV v10 wird zunächst auf einem lokalen Laufwerk gespeichert. Nachdem die Aufzeichnung abgeschlossen ist, wird sie auf das Netzwerklaufwerk (NAS) kopiert. Wenn der Kopiervorgang abgeschlossen ist, können Sie optional die Originalaufnahme von Ihrem lokalen Laufwerk löschen lassen. Netzwerkaufzeichnungen werden in der Aufzeichnungsliste angezeigt, sodass Sie die Aufzeichnungen in WinTV v10 vom NAS-Laufwerk wiedergeben können. In der neuesten Version von WinTV v10 haben wir eine Wartezeit von 5 Sekunden und einen erneuten Versuch hinzugefügt, wenn geplante Aufzeichnungen auf das NAS kopiert werden Fahrt. Kopieren nur ins Netzwerk, wenn TS2PS für diese Version AUS ist. Beschleunigen Sie den Netzwerkzugriff, wenn bereits eine Laufwerkszuordnung vorhanden ist. WinTV v10 versucht jetzt, zuerst ohne Anmeldeinformationen und dann mit Anmeldeinformationen zu kopieren, um eine Zeitüberschreitung von 17 Sekunden zu vermeiden, wenn eine bestehende Verbindung zum Netzlaufwerk besteht. WinTV v10 kürzt jetzt das nachgestellte \ bei und des Netzwerkfreigabe Namens, wenn der Benutzer es mit einem zusätzlichen \ am Ende eingegeben hat. Die Schaltfläche Netzwerkstandort durchsuchen' überprüft, ob die Verbindung hergestellt werden kann, bevor sie an diesem Standort geöffnet wird. Wenn dies nicht möglich ist, wird das Standardfenster „Arbeitsplatz“ geöffnet und das Feld gelöscht. WinTV v10 verwendet eine vorhandene Netzwerkverbindung erneut, wenn beim Zugriff auf Netzwerkdateien bereits eine Verbindung hergestellt wurde.

Ich habe ein analogfähiges WinTV-HVR. Wie kann ich Kanal 3 manuell hinzufügen, damit ich Videos von meiner Kabel- oder Satellitenbox empfangen kann?

So fügen Sie Kanal 3 manuell hinzu:
  • Klicken Sie auf das „Zahnrad“-Symbol unten links in WinTV v10
  • Gehen Sie auf die Registerkarte „Geräte“.
  • Wählen Sie Ihr Gerät aus (Beispiel: WinTV-HVR-935)
  • Klicken Sie auf „Tuner-Setup“.
  • wählen Sie 'Analog-TV (Kabel/Antenne)'
  • Verwenden Sie unter „Kanäle“ das Pulldown-Menü und wählen Sie „Manuelle Eingabe“. Klicken Sie dann auf 'Weiter'
  • Geben Sie in 'Nummer' 3 ein
  • Geben Sie in 'Name' 3 ein (oder vielleicht so etwas wie 'Kabelbox'
  • Klicken Sie auf "Hinzufügen".
  • Klicken Sie auf 'Weiter' und 'Weiter'
  • Jetzt haben Sie den analogen Kanal 3 zu Ihrer Kanalliste hinzugefügt. Sie finden die Kanalliste, indem Sie mit der rechten Maustaste auf das WinTV-Fenster klicken und „Kanal suchen“ auswählen. Sie sollten Kanal 3 aufgelistet sehen.

WinTV 10 Handbuch